Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Was heute in MV wichtig wird
Mecklenburg Rostock Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 23.04.2018
Die mutmaßliche Betreiber der ehemaligen rechtsextremistischen Internetplattform Thiazi-Forum vor dem Landgericht Rostock. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Rostock

Urteil im Thiazi-Prozess erwartet

Im Prozess gegen drei mutmaßliche Betreiber der ehemaligen rechtsextremistischen Internetplattform Thiazi-Forum vor dem Landgericht Rostock wird am Donnerstag das Urteil erwartet. Den Angeklagten wird die Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung in Tateinheit mit Volksverhetzung vorgeworfen. Sie sollen sich an der Verbreitung indizierter Lieder und an der Verleugnung des Holocausts beteiligt haben. Im Laufe des Prozesses hatte es eine Verständigung unter den Prozessbeteiligten gegeben. Gegen ein umfassendes Geständnis des 69-Jährigen und der beiden 42-Jährigen könnten sie mit Bewährungsstrafen zwischen 18 und 24 Monaten rechnen.

Preisverleihung bei Schülerzeitungswettbewerb

Schwerin. Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) zeichnet am Donnerstag in Schwerin die besten Schülerzeitungen des Landes aus. An dem Wettbewerb, der zum 13. Mal stattfand, nahmen 29 Schülerzeitungen von Grund- und Förderschulen, Regionalen Schulen sowie Gymnasien teil. Die Sieger hat eine Jury schon im Januar gekürt, doch sie werden noch geheim gehalten. Der Wettbewerb wird gemeinsam vom Ministerium und dem Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt. 

Prozessbeginn: 41-Jähriger soll Mädchen missbraucht haben

Schwerin/Boizenburg. Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich von Donnerstag an ein 41-Jähriger aus Boizenburg vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Er soll sich mehrfach an der acht Jahre alten Tochter einer Bekannten vergangen zu haben.

Parlamentarischer Abend zu Insektensterben

Berlin/Schwerin. Das Insektensterben, seine Ursachen und die Perspektiven für Schmetterlinge und Wildbienen sind am Donnerstag Thema eines Parlamentarischen Abends in der Berliner Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns. Agrar- und Umweltminister Till Backhaus (SPD) will das Thema in einer Podiumsdiskussion mit dem Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung, Fritz Vahrenholt, und mit der neuen Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) erörtern.

dpa/OZ

Rostock 400 Gäste bei 800-Jahr-Feier in der Hauptstadt - Rostock beeindruckt in Berlin

Die kleine Hansestadt sorgt für Aufsehen in der großen Hauptstadt: Mit Leckereien von der Küste, Erfolgsgeschichten aus der Wirtschaft und Kultur warb Rostock in Berlin für den Stadtgeburtstag. An der Spree gilt Rostock als kreativ und innovativ.

19.04.2018

Die DGzRS hat ihre Aktion in der Nordlicht-Schule beendet / Beide Seiten profitieren

19.04.2018

Altstadtverein feiert 20-jähriges Bestehen und bedankt sich bei Sponsoren und Unterstützern

19.04.2018