Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Rostocker Herbstmatinee sorgt für volles Haus
Mecklenburg Rostock Rostocker Herbstmatinee sorgt für volles Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 18.11.2018
Der international besetzte Orff-Chor „Stimmband“ eröffnete das Konzert. Quelle: André Wornowski
Stadthafen

Volles Haus in der Bühne 602 am Rostocker Stadthafen: Die Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ lud am Sonnabend zu ihrer traditionellen Herbstmatinee ein. 86 Schüler im Alter von sechs Jahren bis Mitte 50 boten ein vielfältiges Programm, das von Barock über Klassik bis Pop und Jazz reichte.

Eröffnet wurde das Konzert vom Orff-Chor „Stimmband“. Dieser besteht aus Schülern, die alle ein Instrument an der Musikschule lernen, als Ensemblefach den Chorunterricht besuchen und nach den Leitlinien Carl Orffs wöchentlich zusammen musizieren – das heißt: Musik mit Bewegung, Sprache und Instrumenten verbinden. „Der Chor ist international besetzt mit Kinder aus Syrien, Ukraine und Russland“, sagt die stellvertretende Schulleiterin Manja Lange. „Das gemeinsame Singen führt hier zu einem Kulturaustausch, zum Sprachgewinn und unterstützt ebenfalls die Integrationsarbeit“, so Lange weiter.

Aktuell musizieren an der Welt-Musik-Schule wöchentlich rund 1300 Schüler im Altern von 1,5 bis über 80 Jahren. „Das Angebot reicht von der musikalischen Breitenbildung bis hin zur Spitzenförderung für Jugend musiziert oder die Young Academy Rostock“, sagt Lange. Bei Angeboten wie der Herbstmatinee erhalten die Schüler die Möglichkeit, ihr Können einem breiten Publikum zu präsentieren. Einer der nächsten Höhepunkte ist am 16. Dezember das Weihnachtskonzert im Haus der Musik, Wallstraße 1.

Darüber hinaus kommen jedes Jahr rund 500 Schüler aus Kindergärten und Schulen in die Musikschule, wo sie dann von Musikschulpädagogen unterrichtet werden. Das Orff-Kollegium ist international besetzt. Sehr erfolgreich seien auch die Projekte Jeki und Roki an den Grundschulen Ostseekinder, Rudolf Tarnow und Schmarl, sagt Lange. „Kinder und Jugendliche, für die das Erlernen eines Instrumentes eher selten möglich ist, bekommen hier direkt in den Kitas und Schulen einen Zugang zum Musizieren.“

André Wornowski

Das Forschungsschiff Elisabeth Mann Borgese ist zu einer turbulenten Jubiläumsfahrt aufgebrochen. Ziel ist das Gotland-Becken.

18.11.2018
Rostock Bürgerschaftswahl 2019 - Rostock bekommt neue Wahlbezirke

Die Bevölkerungsentwicklung der vergangenen fünf Jahre erfordert eine Neuorganisation der Wahlbereiche in der Hansestadt. Das Hansaviertel wird einem neuem Bereich zugeordnet.

18.11.2018

Mit verbotenen Schleppangeln hat die Wasserschutzpolizei einen 20-Jährigen in einem gemieteten Sportboot vor Warnemünde gestellt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogen stand und Amphetamine und Marihuana mit sich führte.