Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ wird 35
Mecklenburg Rostock Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ wird 35
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 01.05.2018
Eingespieltes Duo: Sonst bringt Musikschul-Chefin Franziska Pfaff (l.) ihren Schüler das Klavierspielen bei. Mit Gitarrenlehrerin Anke Petzold entlockt sie dem Gamelan-Instrumentarium beschwingende Töne. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Stille. Franziska Pfaff (57) genießt es, wenn bei ihr zu Hause Ruhe ist. Kein Radio, das vor sich hindudelt, kein CD-Player, der plärrt. Nur Stille. Das klingt in den Ohren der Vollblutmusikerin gut. Dabei gibt die Quirlige selbst selten Ruhe. Vor allem, wenns um ihr „Baby“, die Welt-Musik-Schule „Carl Orff“, geht. In der Talentschmiede haben wohl Abertausende ihre Liebe zur Musik entdeckt, gelernt, ein Instrument zu spielen. Hier gibt die Pianistin Pfaff seit dreieinhalb Jahrzehnten den Ton an. 35<TH>Jahre – die Zahl verschlägt Franziska Pfaff für einen Augenblick die Sprache. Fast ungläubig schüttelt sie den Kopf und lacht. „Ich weiß gar nicht, wie das passieren konnte. Ich hätte nie gedacht, dass ich je soweit komme.“ Spielend leicht war das allerdings nicht.

Milbrandt Christina

In Lichtenhagen und Lütten Klein sind Hilfsprogramme dringend nötig. Die Viertel bangen jetzt darum, in entsprechende Programme aufgenommen zu werden. Evershagen und Groß Klein gelten dagegen als „geheilt“.

30.04.2018

Leiterin Franziska Pfaff blickt auf 35 Jahre zurück / Zwei Konzerte zum Jubiläum

02.05.2018

Kinder aus Rostock und dem Landkreis treten in Staffelläufen gegeneinander an

30.04.2018