Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Wiro lädt ganz Rostock ins (Freiluft-)Kino ein
Mecklenburg Rostock Wiro lädt ganz Rostock ins (Freiluft-)Kino ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:06 14.06.2018
Freuen sich auf laue Filmabende unter dem Rostocker Nachthimmel: Wiro-Chef Ralf Zimlich (links) und OB Roland Methling. Quelle: Foto: A. Meyer

An den Platz der Jugend haben viele Rostocker gute und vor allem schöne Erinnerungen: Denn einst wurde auf der großen Freifläche großes Kino gezeigt.

An lauen Sommerabenden, unter freiem Himmel. An diese Tradition will die stadteigene Wohnungsgesellschaft Wiro anknüpfen – und macht allen Rostockern ein besonderes Geschenk zum 800.

Stadtgeburtstag: Unter dem Motto „Wunschfilme unter dem Sternenhimmel“ lädt die Wiro an sieben Abenden im September zum Open-Air-Kino ein. Das Filmfest soll nicht an mehreren Orten in der ganzen Stadt stattfinden – in Warnemünde zum Beispiel, im Iga-Park in Schmarl und auch im Werftdreieck. Wiro-Chef Ralf Zimlich und Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) stellten die Pläne gestern erstmals vor.

„Obwohl sich Rostock wirtschaftlich bestens entwickelt, können es sich nach wie vor viele Mitbürger nicht leisten, ins Kino zu fahren. Deshalb bringen wir das Kino nun zu den Rostockern“, so Zimlich.

Auf riesigen Leinwänden sollen dann internationale Film-Hits gezeigt werden. „Welche das sein werden, darüber entscheiden die Bürger dieser Stadt.“ Denn im Internet können sich die Rostocker ihre sieben Wunschfilme aus einer ganzen Liste von „Blockbustern“ aussuchen. „Das Wetter wird mit Sicherheit gut“, verspricht Zimlich und träumt von lauen Kino-Abenden: „Die Wiro bringt den Film mit, die Besucher können sich gerne Picknick-Körbe und Decken mitbringen.“ Zusammen wolle man es sich gemütlich machen.

OB Methling hofft übrigens darauf, dass die „Piraten der Karibik“ gezeigt werden – vor maritimer Kulisse. Und er gesteht: Seitdem er Opa ist, geht er auch wieder regelmäßig ins Kino.

Internet: Mehr zur Film-Aktion unter www.wiro.de/wunschfilm

am

Mehr zum Thema

Schneller Fahndungserfolg im Fall des getöteten Mädchens Susanna aus Mainz: Der tatverdächtige Flüchtling ist im Nordirak festgenommen worden. Bundesinnenminister Seehofer freut sich - auch über die Zusammenarbeit mit den kurdischen Sicherheitsbehörden.

09.06.2018

Im August ist Pianistin Hélène Grimaud bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in Redefin und Neubrandenburg zu Gast – vorab sprach sie über ihre Tour, ihre Liebe zu Wölfen und den Ausbruch aus dem Alltag.

09.06.2018
Politik Ist die Staatengruppe am Ende? - Trumps Zorn trifft die G7 wie ein Blitz

Schluss, Aus, doch keine gemeinsame G7-Erklärung. Dabei hatte sich die Gruppe mit Ach und Krach dazu durchgerungen. Dann schlägt Donald Trump zu, wie ein zorniger, ferner Rachegott. Alles auf Anfang.

11.06.2018
Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Das neue Theater – zum Greifen nah

Stadt und Land verhandeln über höheren Zuschuss für Neubau / Tänzer erleichtert über Rettung ihrer Sparte

14.06.2018

Höffner plant neue Filiale mit 1000 Mitarbeitern – gegenüber von Ikea, Poco und Wikinger

14.06.2018
Rostock Rostock/Groß Lüsewitz - Die Chemie der Gummibärchen

Schüler-Olympiade im Agrobio-Technikum in Groß Lüsewitz

14.06.2018
Anzeige