Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Commerzbank: Baufinanzierung hat deutlich zugelegt

Rostock Commerzbank: Baufinanzierung hat deutlich zugelegt

So ist das Neugeschäft in der Region Rostock für die Immobilienfinanzierung im Vergleich zu 2012 um 43 Prozent auf 52 Millionen Euro gewachsen.

Voriger Artikel
Bauarbeiten in Biestow: Verkehr wird durch Nobelstraße geleitet
Nächster Artikel
„Wir sind offen für neue Impulse“

Die Commerzbank verbucht in der Region Rostock für die Immobilienfinanzierung Gewinne. (Symbolbild)

Quelle: Uli Deck/dpa

Rostock. Die Commerzbank in Rostock hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben deutlich zugelegt. So sei etwa das Neugeschäft für die Immobilienfinanzierung im Vergleich zu 2012 um 43 Prozent auf 52 Millionen Euro gewachsen, erklärte das Mitglied der Geschäftsführung Nord-Ost, Michael Pohl, gestern in Rostock. Die Gründe für den positiven Trend sieht Pohl neben der allgemeinen Zunahme des Wohnungsbaus und dem niedrigen Zinsniveau auch in den Konditionen und den Beratungsangeboten des Geldinstituts. Nach seinen Worten würden sich Kunden zunehmend von den Direktbanken abwenden und das direkte Gespräch mit einem Berater suchen. Zum Bereich der Regionalfiliale Rostock gehören die Standorte in Schwerin, Wismar und Parchim.

Im vergangenen Jahr habe die Commerzbank in diesem Bereich mehr als 800 Privatkunden dazugewinnen können und betreut hier aktuell 57<TH>500 Kunden. Trotz Investitionen und Niedrigzinsphase sei im Segment Privatkunden ein operatives Ergebnis von 225 Millionen Euro erzielt worden.

Bei den Geschäftskunden habe das Geldinstitut in ganz Mecklenburg-Vorpommern um zehn Prozent auf rund 1300 zulegen können, erklärte Frank Zander von der Geschäftsleitung Firmenkunden Mecklenburg-Vorpommern. „Keine andere deutsche Großbank gibt den mittelständischen Kunden mehr Kredit“, sagte Zander. Kreditzusagen bis zu einem Volumen von fünf Millionen Euro würden innerhalb von nur drei Tagen erfolgen.

Der von der Commerzbank verkündete konzernweite Personalabbau mit bis zu 6000 Stellen sei in den Regionalfilialen bereits abgeschlossen. In den sieben Filialen in der Region Rostock sind gegenwärtig laut Pohl 91 Mitarbeiter beschäftigt. Vor drei Jahren seien es noch 110 gewesen.



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Damit Kinder sicher zur Schule kommen

Seit mehr als 40 Jahren macht Joachim Korf Mädchen und Jungen fit für den Straßenverkehr