Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Forscher warnen vor Verlust an fruchtbaren Böden

Rostock Forscher warnen vor Verlust an fruchtbaren Böden

Bei einer Fachtagung in Rostock erörtern Wissenschaftler unter anderem Konzepte, um nicht mehr gebrauchte Wirtschaftsflächen in den natürlichen Zustand zurückzuführen.

Voriger Artikel
95-jähriger Franzose enthüllt Stein gegen das Vergessen
Nächster Artikel
Baukosten für Windparks könnten gesenkt werden

Leinweber rät zu sorgsamerem Umgang mit Böden. Foto: Bernd Wüstneck

Rostock. Wissenschaftler haben vor dem schleichenden Verlust an fruchtbaren Böden gewarnt. „Jedes Jahr gehen in Deutschland rund 35 000 Hektar fruchtbares Ackerland verloren“, sagte der Rostocker Bodenwissenschaftler Peter Leinweber der Nachrichtenagentur dpa vor einer Fachtagung kommender Woche in Rostock.

Die Anforderung, die die Menschen an die Versorgung mit Nahrung und Energie haben, verlangten einen wesentlich sorgsameren Umgang mit den Böden.

Eine Forderung der Tagung werde sein, versiegelte Flächen wie alte Stallanlagen oder nicht mehr gebrauchte Wirtschaftsflächen in den natürlichen Zustand zurückzuführen.

Tagung

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Florian Silbereisen feiert großes Schlagerfest in neuer Stadthalle

Mit 3800 Gästen haben Jürgen Drews, Ben Zucker, Klubbb3, Helene Nissen und Ross Antony gestern mit Party-Hits ein Fest der guten Laune gefeiert.