Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Forscher warnen vor Verlust an fruchtbaren Böden
Mecklenburg Rostock Forscher warnen vor Verlust an fruchtbaren Böden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 03.09.2013
Leinweber rät zu sorgsamerem Umgang mit Böden. Foto: Bernd Wüstneck
Rostock

Wissenschaftler haben vor dem schleichenden Verlust an fruchtbaren Böden gewarnt. „Jedes Jahr gehen in Deutschland rund 35 000 Hektar fruchtbares Ackerland verloren“, sagte der Rostocker Bodenwissenschaftler Peter Leinweber der Nachrichtenagentur dpa vor einer Fachtagung kommender Woche in Rostock.

Die Anforderung, die die Menschen an die Versorgung mit Nahrung und Energie haben, verlangten einen wesentlich sorgsameren Umgang mit den Böden.

Eine Forderung der Tagung werde sein, versiegelte Flächen wie alte Stallanlagen oder nicht mehr gebrauchte Wirtschaftsflächen in den natürlichen Zustand zurückzuführen.

Tagung

dpa