Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Landhotel „Rittmeister“ ändert Baupläne

Rostock Landhotel „Rittmeister“ ändert Baupläne

Der Investor Andreas Barnehl reagiert auf Kritik der Nachbarn, die einen Baustopp für die Erweiterung des Rostocker Gasthauses erwirkten. Er schafft neue 60 Stellplätze.

Voriger Artikel
Der Streit um Eisbrecher „Stephan Jantzen“ geht weiter
Nächster Artikel
Online-Auktion für DMR-Werkzeuge startet nächste Woche

Andreas Barnehl, Besitzer des „Rittmeister“ auf der Baustelle für die Erweiterung des Hotels, die seit einem Jahr brach liegt.

Quelle: Doris Kesselring

Rostock. Der Chef des Landhotels „Rittmeister“ in Rostock-Biestow verändert seine Baupläne und reagiert auf Kritik der Nachbarn. Seit einem Jahr ruht die Biestower Baustelle, nachdem Nachbarn einen Baustopp erwirkt hatten.

Investor Andreas Barnehl geht nun auf die Kritikpunkte ein, schafft insgesamt 60 Stellplätze für den Restaurant- und Hotelbetrieb. Er hat eine Lärmschutzwand zum Nachbargrundstück errichten lassen und wird mit dem Bau des neuen Gästehauses mit Wellnessbereich mehr als sechs Meter von der Grenze zum Nachbarn abrücken. Ein neuer Bebauungsplan muss erstellt werden, über die Veränderungen berät der Ortsbeirat am 9. April.

 



Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Biestow
Andreas Barnehl, Besitzer des „Rittmeister“, auf der verwaisten Baustelle für die Erweiterung des Hotels. Im Hintergrund ist die zwei Meter hohe Lärmschutzwand zum Nachbargrundstück zu sehen.

Der Chef des Biestower Landhotels verändert seine Baupläne und reagiert auf Kritik der Nachbarn. Die Baustelle ruht seit einem Jahr, nun kommt ein neuer B-Plan.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves ringen Tabellenzweiten Lok Bernau nieder

Beim 76:61 (36:30)-Sieg gegen die Brandenburger überzeugen Rostocks Basketballer
vor 3015 Fans auf ganzer Linie.