Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Neubau „Aidastella“ nimmt Kurs auf Warnow
Mecklenburg Rostock Neubau „Aidastella“ nimmt Kurs auf Warnow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 14.03.2013
Die AIDAstella ist infrastrukturell eine schwimmende Stadt. Foto: S. Hoppe/Archiv
Rostock

An diesem Samstag läuft sie erstmals in Warnemünde ein. Am Abend wird das Schiff getauft. Der 253 Meter lange Luxusliner ist eine schwimmende Kleinstadt auf 14 Decks und bietet Platz für annähernd 2200 Passagiere.

Mit dem Neubau umfasst die Aida-Flotte zehn Schiffe. Die AIDAstella war das vorerst letzte von sieben Schiffen, das die Meyer Werft in Papenburg für AIDA Cruises gebaut hat.

In den Jahren 2015 und 2016 will der deutsche Marktführer in der Kreuzfahrtbranche zwei neue Kreuzliner auf Kurs schicken. Sie verfügen über jeweils 3250 Betten, der japanische Konzern Mitsubishi Heavy Industries hatte im August 2011 den Auftrag dafür erhalten.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Mittwochsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG.

dpa