Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Riesige Konverterplattform auf dem Weg nach Borkum

Rostock-Warnemünde Riesige Konverterplattform auf dem Weg nach Borkum

Die auf der Nordic-Werft in Rostock-Warnemünde fertiggestellte „BorWin beta“ wiegt rund 10 000 Tonnen.

Voriger Artikel
Taxi kollidiert mit Auto
Nächster Artikel
0:1 - Hansa kassiert Pleite gegen Unterhaching

Kompliziertes Manöver: Schlepper bugsieren die „BorWin beta“ in Rostock-Warnemünde.

Quelle: Jens Büttner/dpa

Rostock-Warnemünde. Die auf der Nordic-Werft gebaute Plattform „BorWin beta“ für einen Windpark in der Nordsee hat am Samstag den Hafen Rostock-Warnemünde verlassen. Die mehr als 10 000 Tonnen schwere Plattform soll mit Schleppern an ihren Installationsort vor der Nordseeinsel Borkum gebracht werden. Sie ist etwa 35 Meter hoch, 51 Meter breit und 72 Meter lang. Die Anlage wird künftig den Strom von Windparks in der Nordsee in Gleichstrom umwandeln und an das Festland leiten.

Die Installation von „BorWin beta“ vor Borkum gilt als eine technische und logistische Herausforderung. BorWin beta ist die erste selbstaufrichtende Offshore-Konverterplattform Deutschlands. Auf ein bereits in die Nordsee gebrachtes Fundament wird die sogenannte Topside montiert. Dabei fädeln sich die derzeit nach oben gerichteten Plattformbeine in das Fundament ein und werden befestigt. Anschließend hebt sich die gesamte Plattform an den eigenen Beinen aus dem Wasser und steht dann 20 Meter über dem Wasserspiegel.

 

Nordic

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
SV Warnemünde verliert Spiel um den Klassenverbleib

Zweitliga-Volleyballer haben beim 0:3 in Delbrück keine Chance und müssen wohl nach nur einem Jahr zurück in die 3. Liga absteigen