Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Zum Weltfrauentag: Rathaus zeigt Damen mit Köpfchen

Stadtmitte Zum Weltfrauentag: Rathaus zeigt Damen mit Köpfchen

Wenn Rostocker an bedeutende Persönlichkeiten ihres Bundeslandes denken, fallen ihnen oft männliche Protagonisten der Geschichte ein, wie Uwe Johnson, Ernst Barlach oder Fritz Reuter.

Voriger Artikel
Tourismusdirektor in der Kritik
Nächster Artikel
Empors Tscheche Becvar gegen Deutschland nominiert

Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens (CDU) hielt das Grußwort zur Ausstellungseröffnung im Rostocker Rathaus.

Quelle: Karsten Wilke

Stadtmitte. Das will die Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern mit ihrer Ausstellung „Frauen, die Mecklenburg-Vorpommern bewegen“ nun ändern.

Passend zum Internationalen Weltfrauentag wurde diese gestern im Rostocker Rathaus eröffnet. Bis zum 15. März können Besucher kostenfrei die Ausstellung besuchen.

Dort erfahren sie zum Beispiel etwas über die Ärztin Franziska Tiburtius, die als erste Frau ihre eigene Praxis und später sogar eine Klinik eröffnen konnte. Und sie lernen Auguste Sprengel kennen, eine Lehrerin aus Waren, die sich im 19. Jahrhundert für die Bildung von Frauen eingesetzt hat. Und die auf Usedom geborene Carola Stern — sie ist eine Mitbegründerin von Amnesty International in Deutschland.

Karsten Wilke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seawolves machen Aufstieg perfekt

Mit 94:87 haben die Rostocker Basketballer Iserlohn im entscheidenden Spiel um den Einzug in die zweite Liga geschlagen.