Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
AfD-Landeschef kritisiert Energiepolitik von Union und SPD

Schwerin/Berlin AfD-Landeschef kritisiert Energiepolitik von Union und SPD

AfD-Landeschef Leif-Erik Holm erwartet nach dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen in Berlin für die Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern weiter steigende Strompreise.

Voriger Artikel
Vier Jahre Haft wegen illegaler Cannabis-Plantage
Nächster Artikel
Schwerer Waffenschrank bei Hauseinbruch gestohlen

Leif-Erik Holm.

Quelle: Gregor Fischer/archiv

Schwerin/Berlin. AfD-Landeschef Leif-Erik Holm erwartet nach dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen in Berlin für die Verbraucher in Mecklenburg-Vorpommern weiter steigende Strompreise. Union und SPD verfolgten das Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien „deutlich“ zu erhöhen. Da keine marktreifen Technologien zum Stromspeichern zur Verfügung stünden, trieben Netzeingriffe und das Vorhalten von Reservekraftwerken die EEG-Umlage weiter nach oben, erklärte der Bundestagsabgeordnete am Donnerstag in Berlin.

Aufgrund überdurchschnittlicher Netzentgelte bezahlen Stromkunden in Mecklenburg-Vorpommern zusammen mit denen in Brandenburg derzeit bundesweit die höchsten Strompreise. Zwar werde die angekündigte Angleichung der Netzentgelte einige Regionen entlasten, am Ende bleibe es aber ein Nullsummenspiel, sagte Holm. Den Koalitionären in Berlin warf er vor, „ihre energiepolitische Geisterfahrt“ fortzusetzen und dabei noch auf's Gaspedal zu treten. Unglaubwürdig seien Beteuerungen, beim Ausbau der Windkraft „Eingriffe in Natur und Landschaft möglichst zu vermeiden“.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
CSU-Chef Horst Seehofer während eines Gesprächs mit Journalisten der Deutschen Presse-Agentur.

Um heikle Punkte wurde bis zuletzt gerungen - viele Pläne einer neuen Regierung aus Union und SPD, wurden aber schon bekannt, wie auch aus einem der Deutschen Presse-Agentur ...

mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.