Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Anne Sewcz erhält Kunstpreis
Mecklenburg Südwestmecklenburg Anne Sewcz erhält Kunstpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:36 27.06.2016
Die Crivitzer Bildhauerin Anne Sewcz vor ihren Skulpturen. Quelle: Falko Baatz
Anzeige
Crivitz/Neubrandenburg

Anne Sewcz hat den von der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe gestifteten Neubrandenburger Kunstpreis 2016 gewonnen. Das gab die Preisjury am Sonntag zur Eröffnung der Ausstellung „Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern“ in Neubrandenburg bekannt.

Die Werke der Crivitzer Bildhauerin faszinierten durch formale Geschlossenheit und überraschten durch eine Vielfalt von Kompositionen, sensiblen Farbklängen und zeitlos gültigen Variationen der menschlichen Figur, hieß es zur Begründung. „Aus der Verbindung mehrerer Farbspuren wie auch von Kanten und Flächen entsteht eine Musikalität, die Anne Sewcz‘ Ausdruckssprache unverwechselbar macht.“

Der Kunstpreis ist mit 10 000 Euro dotiert und wird seit 2006 alle zwei Jahre vergeben. Vor Sewcz waren Miro Zahra, Tanja Zimmermann, Bernd Engler, Gudrun Poetzsch und Ruzica Zajec ausgezeichnet worden.

OZ

Minister Pegel wirbt für Erdwärme als Alternative zu Atomkraft und Kohle.

24.06.2016

Der Fahrer eines Ackerschleppers hatte den Biker in der Nähe von Zarrentin (Ludwigslust-Parchim) übersehen.

23.06.2016

FC Hansa Rostock startet Saisonvorbereitung +++ Gutachter schlagen Ort für Archäologisches Landesmuseum vor +++ Thomas Hettche erhält Koeppen-Literaturpreis in Greifswald +++ Drehstart für ARD-Komödie „Die Ackerpiraten“

23.06.2016
Anzeige