Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Arbeiter bei Sturz von Rollgerüst schwer verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Arbeiter bei Sturz von Rollgerüst schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:57 13.06.2018
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Quelle: Jan Woitas/archiv
Anzeige
Neustadt-Glewe

Beim Sturz von einem Rollgerüst hat ein Arbeiter in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schwere Verletzungen an Kopf und Rücken erlitten. Der Unfall habe sich bereits am Montagnachmittag bei Arbeiten an einer Förderanlage ereignet, teilte die Polizei am Dienstag in Ludwigslust mit.

Der 59-Jährige sei aus etwa 1,60 Meter Höhe unglücklich von dem Gerüst gestürzt. Der genaue Hergang war zunächst unklar. Die Polizei schaltete das Landesamt für Gesundheit und Soziales ein.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Ein Kran auf einem Lastwagen hat in der Schweriner Innenstadt am Donnerstag Oberleitungen der Straßenbahn abgerissen und für erhebliche Behinderungen gesorgt.

08.06.2018

Der 36-Jährige war am Donnerstagnachmittag auf einem abgelegenen Feldweg bei Lübtheen verünglückt. Die Führerin einer Pferdekutsche fand den Motorradfahrer lebensbedrohlichen Verletzungen am Freitagmorgen zufällig.

08.06.2018

Der 62-Jährige war in der Nähe von Neutsrelitz in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem Lastwagen zusammengestoßen.

12.06.2018

Auf der A14 zwischen Ludwigslust und Grabow sind am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt worden, als ihr Auto ungebremst mit einem Fahrzeug der Autobahnmeisterei kollidierte. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

12.06.2018
Südwestmecklenburg Trockenheit sorgt in MV für Brandgefahr - Vier Flächenbrände am Wochenende

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim kam es am Wochenende zu kleineren Bränden. Die Brandursache ist unklar. Durch anhaltende Trockenheit in der Region herrscht hohe Brandgefahr.

11.06.2018

Angelina Hübner und Margareta Kozuch sind die Vorbilder von Louisa Lippmann. Nun ist sie Deutschlands Vorzeige-Volleyballerin. Der Wechsel nach Italien ist ihr nächster Karriereschritt. Zunächst will sie in der Nationenliga in Stuttgart Eindruck machen.

11.06.2018
Anzeige