Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Autofahrerin erleidet Schwächeanfall: Zwei Fußgänger verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Autofahrerin erleidet Schwächeanfall: Zwei Fußgänger verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 30.11.2018
Zwei Fußgänger sind am Freitag in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von einem Auto erfasst worden. (Symbolfoto) Quelle: Carsten Rehder/dpa
Hagenow

Zwei Fußgänger sind am Freitag in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von einem Auto erfasst worden. Sie wurden leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, erlitt eine 64 Jahre alte Frau beim Ausparken am Vormittag einen Schwächeanfall. Sie verlor daraufhin der Kontrolle über ihr Fahrzeug und steuerte in das Ehepaar. Ihr Auto kam einige Meter weiter zum Stehen. Die beiden Fußgänger erlitten Prellungen und Hämatome. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Unfallfahrerin.

OZ

Vor gut einer Woche wurde ein totes Islandpony auf einer Weide bei Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) entdeckt. Zunächst gingen die Ermittler davon aus, dass das Tier erschossen wurde. Die Obduktion kommt jetzt zu einem anderen Ergebnis.

30.11.2018

Ein Schweriner Wohnhaus ist in der Nacht zu Freitag in Brand geraten. Die Straßen wurden abgesperrt. Das Haus ist einsturzgefährdet.

30.11.2018

Ein 67-Jähriger ist am Mittwoch in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) bei Arbeiten an einem Fenster zwei Meter in die Tiefe gefallen. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Der genaue Hergang ist noch unklar.

29.11.2018