Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Rekordmeister bleibt in der Erfolgsspur
Mecklenburg Südwestmecklenburg Rekordmeister bleibt in der Erfolgsspur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 29.10.2017
Nach dem Sieg kannte der Jubel bei den Schwerinerinnen keine Grenzen. Quelle: Cornelius Kettler
Schwerin

Viertes Saisonspiel, vierter Sieg: Die Bundesliga-Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin bezwangen am Sonnabendabend vor 1732 Zuschauern in der heimischen Arena nach 84 Spielminuten die Ladies in Black Aachen mit 3:0 (28:26, 29:27, 25:18). „Ich freue mich riesig über dieses 3:0, zumal sich bei einigen Spielerinnen die körperliche Belastung aus den vergangenen Wochen jetzt bemerkbar macht. Das sind drei wichtige Punkte für uns“, sagte Trainer Felix Koslowski nach dem dritten Heimsieg.

Die Schweriner Bundesliga-Volleyballerinnen gewannen am Sonnabend das Heimspiel gegen die Ladies in Black Aachen mit 3:0.

Beste Spielerin beim deutschen Rekordmeister war erneut Denise Hanke. Sie erhielt ihre zweite goldene MVP-Medallie.

OZ

Mehr zum Thema

Volleyballerinnen ziehen nach dem Sieg gegen Leverkusen ins Achtelfinale ein

25.10.2017

Stralsunder Zweitliga-Volleyballerinnen empfangen SCU Emlichheim

27.10.2017

Volleyballerinnen empfangen SCU Emlichheim

27.10.2017

Der 39-jährige Boxer hat seinen Gegner Rob Brant (USA) Freitagnacht klar nach Punkten besiegt.

28.10.2017

Profiboxer Jürgen Brähmer möchte zum Abschluss seiner Karriere die Muhammad-Ali-Trophy gewinnen. Dafür muss der Schweriner am Freitag den Amerikaner Rob Brant aus dem Weg räumen. OZ-Leser können den Kampf live verfolgen.

27.10.2017

Weitere Themen: Grundsteinlegung für Polarium in Rostock | Deutscher Marine fehlen IT-Spezialisten an Bord | Studenten vermessen Kuppel des Schweriner Schlosses | Spatenstich für neues Norma-Logistikzentrum

27.10.2017