Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Stark! Jürgen Brähmer steht im Halbfinale
Mecklenburg Südwestmecklenburg Stark! Jürgen Brähmer steht im Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 01.11.2017
Jürgen Braehmer (rechts) hat seinen Gegner Rob Brant (USA) bezwungen. Quelle: Rose/Bongarts
Schwerin

Starkes Comeback! Jürgen Brähmer steht im Halbfinale der World Boxing Super Series. Der 39 Jahre alte Schweriner bezwang Freitagnacht den Amerikaner Rob Brant klar nach Punkten (119:109, 118:110, 116:112). Damit bleibt er im millionenschweren Wettbewerb um die Muhammad-Ali-Trophy. Brähmer kassiert für seinen Sieg geschätzt 1,4 Millionen Dollar. Er trifft nun in der Vorschlussrunde auf den Engländer Callum Smith, der zum Auftakt den Schweden Erik Skoglund ausschaltete. Der Kampf wird voraussichtlich im Februar in England stattfinden. Im zweiten Halbfinale stehen sich WBA-Champion George Groves und IBO-Weltmeister Chris Eubank (beide Großbritannien) gegenüber. Vor gut 4000 Zuschauern in der Schweriner Sport- und Kongresshalle meldete sich Brähmer nach einjähriger Ringabstinenz eindrucksvoll zurück. Auch ohne seinen Trainer Michael Timm (54), der zur Hochzeit seiner Tochter Julia (34) im indischen Delhi weilt, bestimmte der Lokalmatador das Geschehen.

Der 39-jährige Boxer hat seinen Gegner Rob Brant (USA) Freitagnacht klar nach Punkten besiegt.

Stefan Ehlers

Der 39-jährige Boxer hat seinen Gegner Rob Brant (USA) Freitagnacht klar nach Punkten besiegt.

28.10.2017

Profiboxer Jürgen Brähmer möchte zum Abschluss seiner Karriere die Muhammad-Ali-Trophy gewinnen. Dafür muss der Schweriner am Freitag den Amerikaner Rob Brant aus dem Weg räumen. OZ-Leser können den Kampf live verfolgen.

27.10.2017

Weitere Themen: Grundsteinlegung für Polarium in Rostock | Deutscher Marine fehlen IT-Spezialisten an Bord | Studenten vermessen Kuppel des Schweriner Schlosses | Spatenstich für neues Norma-Logistikzentrum

27.10.2017