Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg 17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg 17-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 29.10.2018
Der 17-jährige Mopedfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Boizenburg

Am Montagnachmittag ist ein 17-jähriger Mopedfahrer bei einem Unfall in Boizenburg (Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Laut Informationen fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Auto in die Straße Grüner Weg, übersah dabei den aus der Schwanheider Straße entgegenkommenden 17-jährigen Mopedfahrer. Der Kradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, kollidierte frontal mit dem abbiegenden Pkw und stürzte.

Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer hingegen blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 3500 Euro geschätzt. Die Kreuzung wurde zeitweise voll gesperrt.

Weil zwei Schwerinerinnen illegal Medikamente beschafften und in der Kraftsport-Szene verkauften, sind sie vom Landgericht zu Bewährungsstrafen von einem Jahr und acht Monaten sowie zwei Jahren verurteilt worden. Den Krankenkassen war ein Schaden von 370 000 Euro entstanden.

29.10.2018

Ein vermisster Mann aus Hagenow ist tot. Zwei Radfahrer fanden den leblosen Körper nahe Kirch Jesar im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Die Polizei hatte den Mann mit einem Großaufgebot gesucht.

28.10.2018

Eine 31-Jährige hat am Sonnabend in Schwerin einen Mann mit einem Messer angegriffen und am Oberschenkel verletzt. Der 28-Jährige wurde in eine Klinik gebracht.

28.10.2018