Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg CDU-Politiker Hochheim wird Chef der Kommunalaufsicht
Mecklenburg Südwestmecklenburg CDU-Politiker Hochheim wird Chef der Kommunalaufsicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:42 14.12.2016
CDU-Politiker Jörg Hochheim steht vor dem Rathaus in Greifswald. Quelle: Stefan Sauer/archiv
Schwerin

Das Karussell um Spitzenpersonal in der Landesregierung dreht sich weiter: Jörg Hochheim, derzeitiger Bausenator in Greifswald, wird doch nicht Dienststellenleiter der MV-Landesvertretung in Berlin. CDU-Landeschef Lorenz Caffier hat ihn nach OZ-Informationen zum neuen Abteilungsleiter für Kommunales und Ausländerrecht in seinem Innenministerium auserkoren. Hochheim löst den langjährigen Abteilungsleiter Hans-Heinrich Lappat ab. Der SPD-Mann wiederum soll als Abteilungsleiter ins Bildungsministerium wechseln; Schwerpunkt: beruflich Bildung.

Erst vor einigen Wochen hatte die CDU den Greifswalder Hochheim, der deutschlandweit wegen des Fußmattenstreits nach verlorener Oberbürgermeister-Wahl bekannt wurde, für den Posten in der Berliner Landesvertretung benannt. Jetzt folgt ein anderes CDU-Schwergewicht: Ilka Lochner, frühere Bildungsexpertin der Landtagsfraktion, derzeitige Bürgermeisterin der Stadt Laage und Kreistagspräsidentin im Landkreis Rostock, wird in die Bundeshauptstadt wechseln.

Frank Pubantz

Mehr zum Thema

Die Bahngewerkschaft EVG macht vor der vierten Tarifrunde mit dem Konzern am Donnerstag Druck. Zu einer Kundgebung werden Hunderte Beschäftigte erwartet, die Androhung von Warnstreiks steht im Raum.

08.12.2016

Werder Bremen verhindert den nächsten Hertha-Rekord: Statt des siebten Heimsieges der Saison verlieren die Berliner im eigenen Stadion. Für die Gäste ist es eine Premiere: Max Kruse schießt den ersten Auswärtssieg der aktuellen Spielzeit heraus.

10.12.2016
Wirtschaft Warnstreiks vom Tisch - Einigung in Bahn-Tarifrunde

In der Bahn-Tarifrunde ist der Durchbruch geschafft. Nach zähen Verhandlungen kam ein Kompromiss mit der Gewerkschaft EVG zustande. Die Tarifrunde ist damit aber noch nicht vorbei.

12.12.2016

Die Top-Mannschaft der Rekordmeisters aus der Landeshauptstadt trägt künftig den Namen des Hauptsponsors aus dem nordwestmecklenburgischen Schönberg.

13.12.2016

Die Schweriner besiegen vor mehr als 1800 Zuschauern die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:0.

12.12.2016

Das Konzept für die Buga 2025 sieht eine weitere Öffnung der Landeshauptstadt zum Wasser hin vor.

08.12.2016