Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Drei Kinder bei Autounfall verletzt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Drei Kinder bei Autounfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 16.09.2018
Insgesamt vier Insassen, darunter drei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren, wurden verletzt und vorsorglich in eine Klinik nach Schwerin gebracht. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Parchim

Der Unfall ereignete sich auf dem Gelände des Jugendfördervereins Parchim/Lübz in Dargelütz. Der 37-jährige Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über seinen Transporter und stieß frontal mit einem Zaunpfosten zusammen. Durch den Zusammenstoß lösten die Airbags aus.

Insgesamt vier Insassen, darunter drei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren, wurden verletzt und vorsorglich in eine Klinik nach Schwerin gebracht.

Vor Ort waren drei Rettungswagenbesatzungen sowie zwei Notärzte im Einsatz. Der Fahrzeugführer selbst blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden beträgt ca. 11.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauernd an.

Kilian Haller

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag in Schwerin Kunstobjekte beschädigt, die für mehr Akzeptanz von Homosexualität und Diversität werben.

15.09.2018

Beim FC Mecklenburg Schwerin verliert die Elf von Trainer René Schultz mit 1:2. Robert Franke sieht nach einer Notbremse die Rote Karte.

15.09.2018

Im Fall einer getöteten 85-jährigen Schwerinerin hat sich ein 23-jähriger Mann bei der Polizei gestellt. Er hat am Donnerstagabend eine Polizeiwache aufgesucht. Offenbar hatte die Seniorin den Mann bei einem Einbruch überrascht.

14.09.2018
Anzeige