Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Ein Toter bei Explosion einer Lagerhalle in Zierzow
Mecklenburg Südwestmecklenburg Ein Toter bei Explosion einer Lagerhalle in Zierzow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 13.06.2018
Bei einer Explosion bei Grabow ist am Dienstagabend ein Mann ums Leben gekommen. Quelle: Ralf Drefin
Anzeige
Ludwigslust

Bei der Explosion in einer Lagerhalle in Zierzow bei Grabow (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist am Dienstagabend ein Mann ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Mitarbeiter. Gegen 17.15 Uhr kam es aus noch unbekannter Ursache zu der schweren Explosion.

Nach der Explosion brach ein Feuer aus, das durch mehrere Feuerwehren aus der Region gelöscht werden konnte. Die etwa 50 mal 10 Meter große Halle wurde erheblich beschädigt. Unter anderem sind Teile der Dachkonstruktion eingestürzt. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen in der Halle etwa eine Tonne des Düngemittels Kaliumnitrat gelagert gewesen sein.

Juliane Radike

Der 59-Jährige kam nach dem Unfall in Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit schweren Verletzungen an Kopf und Rücken ins Krankenhaus. Der genaue Hergang ist noch unklar.

13.06.2018

Auf der A14 zwischen Ludwigslust und Grabow sind am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt worden, als ihr Auto ungebremst mit einem Fahrzeug der Autobahnmeisterei kollidierte. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

12.06.2018
Südwestmecklenburg Trockenheit sorgt in MV für Brandgefahr - Vier Flächenbrände am Wochenende

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim kam es am Wochenende zu kleineren Bränden. Die Brandursache ist unklar. Durch anhaltende Trockenheit in der Region herrscht hohe Brandgefahr.

11.06.2018
Anzeige