Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Frau soll nach Kindesraub in psychiatrische Klinik
Mecklenburg Südwestmecklenburg Frau soll nach Kindesraub in psychiatrische Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 08.03.2013
Schwerin

Die 36-Jährige sei am Mittwoch „schwerst betrunken“ festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Vernehmungen über ihr Tatmotiv seien entsprechend schwierig. Die Frau soll das Kind in der Nacht zum Mittwoch in einer Straßenbahn getroffen haben und mit ihm ausgestiegen sein. Die Polizei fahndete sofort nach dem Jungen. Am Mittwochvormittag erkannte ein aufmerksamer Mann die 36-Jährige anhand eines Fahndungsfotos in einem Einkaufsmarkt. Sie wurde festgenommen; der Junge wurde vom Jugendamt wieder seinem Vater übergeben.

dpa

Bundes- und Landespolizei haben eine Einbruchserie in Ziegendorf bei Parchim (Kreis Ludwigslust-Parchim) innerhalb kurzer Zeit aufgeklärt. Gegen die beiden Tatverdächtigen wurden am Samstag Haftbefehle erlassen, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Parchim.

05.03.2013

Die Volleyballerinnen des Schweriner SC haben sich am Sonntag in Halle/Westfalen nach 80 Minuten mit 3:0 gegen den VC Wiesbaden durchgesetzt.

17.03.2013

Bei einem Scheunenbrand in Stolpe im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein Sachschaden von rund 300 000 Euro entstanden. Etwa 1000 Strohballen, landwirtschaftliche Maschinen und Futtermittel wurden ein Raub der Flammen.

02.03.2013