Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Fünf Verletzte bei Unfällen in Südwestmecklenburg

Mestlin/Malliß Fünf Verletzte bei Unfällen in Südwestmecklenburg

Bei Mestlin (Kreis Ludwigslust-Parchim) kollidierten nach einem Vorfahrtsfehler zwei Autos. Bei Malliß prallte ein Betrunkener gegen einen Baum.

Mestlin. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim sind bei vier Verkehrsunfällen am Dienstag und Mittwoch insgesamt fünf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, stießen in Mestlin zwei Autos zusammen, wodurch die zwei Fahrerinnen verletzt wurden und ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Ermittler vermuten einen Vorfahrtsfehler als Unfallursache.

In Tramm kam ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und fuhr in ein Gebüsch. Auf der B 191 zwischen Malliß und Heiddorf prallte ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum. Die Polizei stellte 2,4 Promille Alkohol im Blut fest und ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

In Parchim wurde ein 65-jähriger Radfahrer von einem Auto erfasst und leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.