Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Fünf Verletzte bei Unfällen in Südwestmecklenburg
Mecklenburg Südwestmecklenburg Fünf Verletzte bei Unfällen in Südwestmecklenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 10.04.2013

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim sind bei vier Verkehrsunfällen am Dienstag und Mittwoch insgesamt fünf Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, stießen in Mestlin zwei Autos zusammen, wodurch die zwei Fahrerinnen verletzt wurden und ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Ermittler vermuten einen Vorfahrtsfehler als Unfallursache.

In Tramm kam ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und fuhr in ein Gebüsch. Auf der B 191 zwischen Malliß und Heiddorf prallte ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum. Die Polizei stellte 2,4 Promille Alkohol im Blut fest und ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

In Parchim wurde ein 65-jähriger Radfahrer von einem Auto erfasst und leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

OZ

Ein 35-Jähriger aus Schwerin, der bei einer nächtlichen Kontrolle der Polizei auffiel, hat mehrere Taten gestanden.

27.03.2013

Karl Harnisch aus Hagenow und an Stefan Rathmanner, der mittlerweile in Lauenburg lebt, werden vom Ministerpräsidenten für ehrenamtliches Engagement geehrt.

27.03.2013

Einen Autofahrer mit 2,67 Promille Atemalkohol und seinen beiden Kindern im Wagen hat die Polizei in Ludwigslust aus dem Verkehr gezogen.

26.03.2013
Anzeige