Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Großherzogin Marie zurück im Schloss

Schwerin Großherzogin Marie zurück im Schloss

Das lebensgroße Gemälde wurde in drei Monaten restauriert und hängt jetzt im Schweriner Schlossmuseum.

Voriger Artikel
Rekordnationalspielerin Weiss wechselt nach Polen
Nächster Artikel
Jäger aus Dänemark bei Wilderei ertappt

Das restaurierte Gemälde der Großherzogin Marie hängt wieder im Schweriner Schloss.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Großherzogin Marie ist in der Nacht zu Sonntag in das Schweriner Schloss zurückgekehrt - zumindest auf einem lebensgroßen Gemälde des Hofmalers Theodor Schloepke (1812-1878). Das wellig gewordene Ölbild war aus dem Depot geholt und mit finanzieller Hilfe des Vereins der Freunde des Schweriner Schlosses restauriert worden. Die Arbeiten dauerten rund drei Monate. Die Restauratorin Renate Kühnen aus Greifswald erläuterte während der Kulturnacht anhand von Fotos und einem „Dummy“-Stretchrahmen ihre Arbeitsweise. Das Bild von Großherzogin Marie hängt in der Hofdornitz im Schlossmuseum und ist dort neben den Porträts ihres Gemahls und dessen zweiter Ehefrau Anna zu sehen.

DCX-Bild

Das lebensgroße Gemälde wurde in drei Monaten restauriert und hängt jetzt im Schweriner Schlossmuseum.

Zur Bildergalerie

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.