Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Großherzogin Marie zurück im Schloss
Mecklenburg Südwestmecklenburg Großherzogin Marie zurück im Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 30.10.2016
Das restaurierte Gemälde der Großherzogin Marie hängt wieder im Schweriner Schloss. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Großherzogin Marie ist in der Nacht zu Sonntag in das Schweriner Schloss zurückgekehrt - zumindest auf einem lebensgroßen Gemälde des Hofmalers Theodor Schloepke (1812-1878). Das wellig gewordene Ölbild war aus dem Depot geholt und mit finanzieller Hilfe des Vereins der Freunde des Schweriner Schlosses restauriert worden. Die Arbeiten dauerten rund drei Monate. Die Restauratorin Renate Kühnen aus Greifswald erläuterte während der Kulturnacht anhand von Fotos und einem „Dummy“-Stretchrahmen ihre Arbeitsweise. Das Bild von Großherzogin Marie hängt in der Hofdornitz im Schlossmuseum und ist dort neben den Porträts ihres Gemahls und dessen zweiter Ehefrau Anna zu sehen.

Zur Galerie
Das lebensgroße Gemälde wurde in drei Monaten restauriert und hängt jetzt im Schweriner Schlossmuseum.

OZ

Die gebürtige Schwerinerin Kathleen Weiss wechselt vom tschechischen Volleyballmeister VK Prostějov nach Polen.

24.10.2016

In der Lübtheener und Ueckermünder Heide sind die Jungtiere von zwei Wolfsrudeln in die Fotofalle getappt.

24.10.2016

Ihr Lachen ist einnehmend. Ein Zucken der Mundwinkel zeigt dann blitzschnell eine große Palette von Gefühlen. Die Schauspielerin Katrin Sass ist ein Star, geehrt mit vielen Preisen. Diesen Sonntag feiert die Schwerinerin ihren 60. Geburtstag.

23.10.2016
Anzeige