Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Haft für Tankstellenräuber
Mecklenburg Südwestmecklenburg Haft für Tankstellenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 10.10.2017
Urteil vor dem Landgericht Schwerin. (Symbolbild) Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin/Neustadt-Glewe

Das Landgericht Schwerin hat am Dienstag zwei Männer wegen eines brutalen Überfalls auf eine Tankstelle in Neustadt Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) verurteilt. Der 21-jährige Haupt-Angeklagte erhielt eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren. Die Strafe für seinen Komplizen, einen 27-Jährigen, von einem Jahr und zehn Monaten wurde zur Bewährung ausgesetzt. Er muss sich in psychatrische Behandlung begeben.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden im Februar dieses Jahres eine Tankstelle ausgeraubt und dabei die Angestellte gewürgt sowie mit einer Axt bedroht hatten.

OZ

Mehr zum Thema

Ohne das Opfer Kevin Großkreutz werden zwei junge Männer nach einer nächtlichen Prügelattacke auf den Fußballstar verurteilt. Sie hatten ihn krankenhausreif geschlagen. Sein Schwänzen als Zeuge bleibt derweil ohne Folgen.

05.10.2017

Einst stand er als schönster Mann Deutschlands im Rampenlicht. Jetzt steht der einstige „Mister Germany“ wieder im Blitzlichtgewitter: als Angeklagter vor Gericht.

09.10.2017

Von Frankfurt bis nach Sydney dauert es eh schon sehr lange - es geht aber immer noch länger. Wer muss zahlen, wenn eine Verbindung erst gestrichen wird und der Ersatzflug dann auch noch verspätet ist?

10.10.2017

Ein Kradfahrer hat am Sonntag nahe Boizenburg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, stürzte und rutschte in den Gegenverkehr.

08.10.2017

Der Energieversorger Wemag arbeitet an der Beseitigung der Störungen. Auch im Bahnverkehr gibt es weiter Beeinträchtigungen.

06.10.2017

Eurocity Prag-Hamburg blieb bei Pritzier (Landkreis Ludwigslust-Parchim) liegen. Alle Fahrgäste suchten Unterschlupf im nahegelegenem Gasthof.

05.10.2017
Anzeige