Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Parchim: Radfahrerin (71) erleidet Kopfverletzungen
Mecklenburg Südwestmecklenburg Parchim: Radfahrerin (71) erleidet Kopfverletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 02.01.2019
Die Fahrradfahrerin ist mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Quelle: Nicolas Armer/dpa (Symbolfoto)
Parchim

Ein Auto hat am Mittwochvormittag in Parchim ein Fahrrad erfasst, wobei die 71-jährige Radfahrerin stürzte und sich Verletzungen zuzog. Vermutlich hatte die Autofahrerin die Radlerin beim Einbiegen in den Westring übersehen.

„Das Unfallopfer wurde anschließend mit Kopfverletzungen, die augenscheinlich nicht schwerwiegend waren, ins Krankenhaus gebracht“, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

RND

In Ludwigslust ist eine zunächst unbekannte Person von einem ICE erfasst worden und gestorben. Der Zugführer dachte erst, er hätte Wild erwischt. Am Mittwochnachmittag wurde die Frau identifiziert.

02.01.2019

Der vermisste Jugendliche aus Schwerin wurde wohlbehalten aufgefunden. Die Polizei bedankt sich für alle eingegangenen Hinweise.

28.12.2018

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 5 zwischen Pritzier und Vellahn ist ein Wolf gestorben. Ein Auto hatte das Tier erfasst.

21.12.2018