Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Kripo ermittelt wegen unterlassener Hilfeleistung
Mecklenburg Südwestmecklenburg Kripo ermittelt wegen unterlassener Hilfeleistung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 12.08.2018
Zeugen, die etwas zu den anderen Personen in dem Auto sagen können, sollen sich bei der Polizei melden. Quelle: Bodo Marks
Anzeige
Wozinkel

Zu dem Unfall kam es nach Darstellung der Polizei mitten in der Nacht. Bei der Rettungsleitstelle Westmecklenburg ging die Meldung gegen 0.20 Uhr ein. Demnach war ein blauer Opel Zafira in einer Rechtskurve bei Wozinkel von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war.

Beim Unfall wurde der Beifahrer schwerst verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht und notoperiert.

Polizei suchte mit Hubschrauber nach dem Fahrer

Nach Zeugenaussage liefen nach dem Unfall noch mehrere Personen um das Fahrzeug herum. Eine Person soll sich in Richtung Grebbin entfernt haben. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber und mit einem Suchhund nach weiteren Fahrzeuginsassen.

 In den frühen Abendstunden des Sonntags wurde der Unfallfahrer zur Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Thomas Paterjey

Die französische Ausnahme-Pianistin Hélène Grimaud hat bei ihrem Konzert auf dem Landgestüt in Redefin das Publikum begeistert und Beifallsstürme ausgelöst.

12.08.2018

Mit Hélèn Grimaud spielt ein weiterer „Weltstar in Redefin“. Als zweite Künstlerin in dieser Saison setzt die französische Ausnahmepianistin heute (17.00 Uhr) die ...

12.08.2018

Beim deutlichen Erfolg der Rand-Rostocker treffen mit Hannes Wandt und Christopher Kaminski zwei Ex-Schweriner. Gastgeber lassen defensiv wenig zu.

12.08.2018
Anzeige