Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mann gibt vor Gericht illegalen Hanf-Anbau zu

Schwerin Mann gibt vor Gericht illegalen Hanf-Anbau zu

Ein 31-Jähriger hat eingeräumt, in seinem Haus in Malliß (Landkreis Ludwigslust-Parchim) knapp 900 Cannabis-Pflanzen angebaut zu haben. Auch Messer wurden in seiner Wohnung gefunden.

Voriger Artikel
Laptop und Smartphone in der Schule
Nächster Artikel
Mutmaßliche Sprüher wehren sich gegen Festnahme

Cannabis-Pflanzen. (Symbolfoto)

Quelle: Abir Sultan

Schwerin. Ein 31 Jahre alter Mann hat vor dem Landgericht in Schwerin zugegeben, in seinem Haus in Malliß (Landkreis Ludwigslust-Parchim) eine Cannabis-Plantage betrieben zu haben. Der Angeklagte sagte zum Prozessauftakt am Montag, dass er die Drogen in Hamburg habe verkaufen wollen. Der illegale Hanf-Anbau war im Juli 2017 nach einem Feuerwehreinsatz in dem Haus aufgefallen. Bei Kontrollen nach dem Brand waren knapp 900 Cannabis-Pflanzen, zwei Kilogramm Marihuana sowie zahlreiche Messer sichergestellt worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann unerlaubten Drogenhandel in nicht geringer Menge vor. Bei einem Schuldspruch droht ihm den Angaben zufolge eine Haftstrafe nicht unter fünf Jahren. Das Gericht hat drei weitere Verhandlungstage anberaumt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Präsidententräume ade?
Ex-Präsident Luiz Inacio Lula da Silva grüßt seine Anhänger nach seiner Aussage im Korruptionsprozess, neben ihm Gleisi Hoffmann, Vorsitzende der linken Arbeiterpartei (PT). 

Einer der einst beliebtesten Politiker der Welt muss wohl lange hinter Gitter. Ein Korruptionsurteil gegen Brasiliens Ex-Präsidenten Lula fällt hart aus - damit könnte er auch nicht wieder Präsident werden.

mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.