Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Mann stürzt von Leiter und verletzt sich schwer: Polizei ermittelt
Mecklenburg Südwestmecklenburg Mann stürzt von Leiter und verletzt sich schwer: Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 29.11.2018
Bei einem Sturz in Wittenburg ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Wittenburg

Bei einem Sturz in Wittenburg ist am Mittwoch ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fiel der 67-Jährige am Nachmittag bei Arbeiten am Fenster eines Wohnhauses aus noch ungeklärter Ursache von einer Klappleiter. Er stürzte etwa zwei Meter tief auf den Gehweg und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.

OZ

Auf der Landesstraße 5 sind am Donnerstagmorgen zwei Autos vermutlich im Gegenverkehr kollidiert. Ursache könnte unangemessenes Fahrverhalten sein.

29.11.2018
Südwestmecklenburg Fahndung in Schwerin beendet - Polizei findet vermissten Jungen

Ein in Schwerin vermisstes Kind ist wieder da. Der junge Ausreißer ist von Beamten der Polizei am Donnerstagvormittag aufgegriffen worden.

29.11.2018

Wegen mehrerer Straftaten wird gegen vier junge Erwachsene ermittelt. Sie sollen Schüler und einen Imbiss-Mitarbeiter in Hagenow bedroht und einen der Schüler verletzt haben.

27.11.2018