Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ölteppich im Hafen entdeckt

Dömitz Ölteppich im Hafen entdeckt

Die Verunreinigung von 150 Metern Länge und 30 Metern Breite bildete sich am Mittwochabend in Dömitz.

Voriger Artikel
Neues Fernsehen startet in MV
Nächster Artikel
AfD-Politikerin Petra Federau mit Kaffee verbrüht

Mit einer Sperre versucht die Feuerwehr in Dömitz (Ludwigslust-Parchim) zu verhindern, dass ein Ölteppich aus dem Hafen in die Elbe gelangt.

Quelle: Archiv (symbolbild)

Dömitz. Ein 150 Meter langer und 30 Meter breiter Ölteppich hat sich am Mittwochabend im Hafen von Dömitz (Ludwigslust-Parchim) gebildet. Nach Polizeiangaben wurde die Verunreinigung gegen 19.40 Uhr entdeckt. Um das Abtreiben des Ölfilms Richtung Elbe zu verhindern, errichtete die Feuerwehr eine Ölsperre errichtet.

Wer den Ölteppich verursacht hat, ist noch unklar.Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung an das Polizeihauptrevier in Ludwigslust unter der Telefonnummer: 03874-4110.

Cora Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die „Lunamar“ beim Einlaufen in den Stralsunder Hafen.

Die Wasserschutzpolizei in Stralsund ermittelt.

mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.