Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Pfanne auf Herd vergessen: Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand
Mecklenburg Südwestmecklenburg Pfanne auf Herd vergessen: Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 08.02.2017
Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Parchim sind am späten Dienstagabend sechs Bewohner leicht verletzt worden, darunter drei Kinder. (Symbolfoto) Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Parchim

Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Parchim sind am späten Dienstagabend sechs Bewohner leicht verletzt worden, darunter drei Kinder. Sie erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 22.30  Uhr in einer Gemeinschaftswohnung des Hauses im Sägereiweg aus. Offenbar hatte ein 19-Jähriger eine Pfanne mit heißem Öl auf dem Herd vergessen. Das Öl entzündete sich.

Durch den Brand wurde die Küche der Wohnung stark beschädigt und die Wohnung verrußt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 15 000 Euro.

Der Rauch breitete sich im gesamten Haus aus. Mehrere Wohnungen sind vorerst nicht weiter bewohnbar.

Die Feuerwehr evakuierte 14 Bewohner. Vier Menschen, darunter die drei Kinder, kamen in ein Krankenhaus. Zwei weitere Bewohner wurden ambulant behandelt.

Die Freiwillige Feuerwehr Parchim war mit 26 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

oz

Mehr zum Thema

Am Freitagabend gab es bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im nordwestmecklenburgischen Menzendorf eine große Überraschung.

06.02.2017

In einem Saunaclub im Berliner Stadtteil Schöneberg bricht ein Feuer aus. Schnell verbreitet sich dichter Qualm über die zwei Etagen. Für drei Männer kommt die Hilfe der Feuerwehr zu spät.

06.02.2017

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Bad Homburg sind fünf Bewohner verletzt worden.

06.02.2017

Bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gewann die doppelt beinamputierte Vanessa Low Gold und Silber. Jetzt nimmt sich die Schweriner Leichtathletin eine Auszeit.

08.02.2017

Die Schweriner Volleyballerinnen haben vor ausverkauftem Haus den Dresdner SC besiegt.

06.02.2017

Der Musiker und Kabarettist Bodo Wartke kommt nächste Woche mit seinem Programm „Was, wenn doch?“ nach Schwerin und Rostock

08.02.2017
Anzeige