Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Neustadt-Glewe Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz

Ein Mann ist mit einem einmotorigen Sportflugzeug am Montag aus bislang ungeklärter Ursache im südwestmecklenburgischen Neustadt-Glewe in den Hangar des Flughafens gestürzt.

Voriger Artikel
Verletzte und hohe Schäden bei Bränden in Südwestmecklenburg
Nächster Artikel
Drogendealer legt Teil-Geständnis ab
Quelle: Robert Haberer

Neustadt-Glewe. Beim Absturz eines Sportflugzeugs auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Montag der Pilot ums Leben gekommen. Der über 60 Jahre alte Mann sei Flugschüler gewesen und habe kurz vor der Prüfung gestanden, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust. Er habe bereits die Berechtigung gehabt, allein zu fliegen.

Den ersten Ermittlungen zufolge wollte der Pilot mit seinem einsitzigen Ultraleichtflugzeug landen und hatte mit den Rädern auch schon Bodenkontakt. Doch dann startete er die Maschine neu durch und flog eine Kurve in Richtung des Hangars. Er gewann nicht genug Höhe und raste in das Gebäude, in dem etwa ein halbes Dutzend andere Ultraleichtflugzeuge geparkt waren. Der Mann aus Mecklenburg-Vorpommern war sofort tot, wie der Sprecher sagte. Niemand sei verletzt worden.

Warum das Flugzeug nicht genügend Höhe bekam, um den Hangar zu überfliegen, sei noch unklar, so der Sprecher weiter. Die Kriminalpolizei ermittele, Experten des Bundesamtes für Flugunfalluntersuchung werden erwartet.

Die Unglücksmaschine zerstörte dem Polizeisprecher zufolge das Dach und einen Teil einer Wand des Hangars. Mehrere der in dem Gebäude geparkten Flugzeuge seien beschädigt worden. Zur Höhe des Schadens machte er keine Angaben.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Dienstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neustadt-Glewe
Die Ungl�cksmaschine h�ngt senkrecht im Dach des Hangars von Neustadt-Glewe

Am Flugplatz Neustadt-Glewe bot sich gestern ein Bild der Verwüstung. Der Unglückspilot stand kurz vor seiner Prüfung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.