Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Landesregierung tagt auswärts

Parchim Landesregierung tagt auswärts

Um die weitere Gestaltung des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe zwischen Boizenburg und Dömitz geht es bei der Kabinettssitzung am Dienstag in Parchim.

Voriger Artikel
Auswärtige Kabinettssitzung in Parchim
Nächster Artikel
Landesregierung weist Nordic-Kritik an Bürgschaftsbegrenzung zurück

Sellering und sein Kabinett tagen in Parchim. Foto: Jens Büttner/Archiv

Parchim. Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns tagt zum zweiten Mal auswärts. Bei der Kabinettssitzung, die am Dienstagvormittag in Parchim begann, befasst sich die Ministerrunde gezielt auch mit einem Thema, das den Landkreis Ludwigslust-Parchim betrifft.

Es geht um die weitere Gestaltung des Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe zwischen Boizenburg und Dömitz. Zudem steht die geplanten Deckelung der Landesbürgschaften für die Werften auf der Tagesordnung.

Über die Begrenzung der Bürgschaften auf maximal 200 Millionen Euro will Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) am frühen Nachmittag auch Fraktionen im Landtag informieren. Deshalb sagte er kurzfristig den bei auswärtigen Kabinettssitzungen üblichen Besuch in einem Dorf der Region ab. Das Treffen soll aber nachgeholt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.