Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Neue Belastung für Kommunen: Unfallkasse erhöht Beiträge

Schwerin Neue Belastung für Kommunen: Unfallkasse erhöht Beiträge

Allein wegen der steigenden Abgabe für Schüler entstehen Zusatzkosten von etwa 5,2 Millionen Euro im Jahr.

Schwerin. Auf die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern kommen weitere unplanmäßige Lasten zu. In einem Rundschreiben, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt, kündigt die Unfallkasse des Landes für Anfang 2014 drastische Beitragserhöhungen an. Die Abgaben je Schüler sollen von 40 auf 80 Euro verdoppelt, die Beiträge für Verwaltungsangestellte um etwa ein Drittel auf ein Prozent der Lohnsumme aufgestockt werden. Da die Abgaben für Schüler im Rahmen des Schullastenausgleichs auf alle Kommunen verteilt werden, ergeben sich allein für diesen Bereich landesweit Zusatzkosten von etwa 5,2 Millionen Euro im Jahr.

Die gesetzliche Unfallkasse deckt vor allem Risiken wie Schulunfälle oder Arbeits- und Wegeunfälle von Mitarbeitern im öffentlichen Dienst ab.

Unfallkasse MV

Deutsche gesetzliche Unfallkasse

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.