Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Sellering knüpft künstlerische Bande in die Niederlande

Schwerin/Groningen Sellering knüpft künstlerische Bande in die Niederlande

Die historischen Bezüge des Staatlichen Museums Schwerin zur holländischen Kunst bekommen eine aktuelle Auffrischung: 2014 werden Leihgaben aus Groningen präsentiert.

Schwerin. Die historischen Bezüge des Staatlichen Museums Schwerin zur holländischen Kunst bekommen eine aktuelle Auffrischung. 2014 werde in der Landeshauptstadt eine Ausstellung mit Leihgaben aus dem Groninger Museum präsentiert, kündigte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) am Donnerstag nach einem Besuch in den Niederlanden an. Schwerin verfügt über eine der hochrangigsten europäischen Sammlungen holländischer und flämischer Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts, die sie der Sammelleidenschaft der mecklenburgischen Herzöge verdankt.

In Groningen hatte Sellering Gespräche zur Entwicklung der Gesundheitswirtschaft und der erneuerbaren Energien sowie zur Kultur geführt. Vereinbart worden sei unter anderem eine engere Kooperation zwischen dem BioCon Valley und dem Medical Center Groningen bei der Infektionsprävention. Bei der 9. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2013 in Rostock sind die Niederlande Partnerland. Auch bei der Nutzung erneuerbarer Energiequellen solle die Zusammenarbeit vertieft werden, etwa im Bereich der Bioenergiedörfer und der Energiespeicherung. So sei geplant, dass eine niederländische Delegation von Offshore-Windunternehmen die Zukunftskonferenz Wind & Maritim Rostock besucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.