Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Rekordmeister festigt Tabellenführung
Mecklenburg Südwestmecklenburg Rekordmeister festigt Tabellenführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 26.02.2017
Schon das Heimspiel gegen den VFB Suhl hatte der Schweriner SC gewonnen. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Suhl/Schwerin

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben die Tabellenführung in der Bundesliga gefestigt. Das Team von Trainer Felix Koslowski feierte am Sonnabendabend beim Tabellenzehnten VfB Suhl Lotto Thüringen den erwarteten 3:0-Erfolg (25:15 ,25:14,25:18). Damit können im letzten Heimspiel gegen Erfurt am kommenden Mittwoch der erste Platz nach der Hauptrunde zementiert und die Playoffs Mitte März mit einem Heimspiel begonnen werden.

„Für uns war es wichtig, schnell wieder in den  Bundesliga-Alltag zurückzukehren, um gegen Suhl die  drei Punkte zur Verteidigung der Tabellenführung einzufahren“, sagte Trainer Koslowski, nachdem der deutsche Rekordmeister im Europapokal-Viertelfinal-Hinspiel des Challenge Cups am vergangenen Donnerstagabend bei Viteos Neuchatel Université 3:0 gewonnen hatte.

Der Sieg gegen den VfB vor 950 Zuschauern in der Suhler Wolfsgrube stand nach 64 Spielminuten fest. Als wertvollste Schweriner Spielerin wurde Louisa Lippmann mit einer goldenen Medallie geehrt, ihrer siebenten in der Saison. Beste Suhlerin war mit Tereza Patočková ebenfalls eine Diagonalspielerin.

OZ

In Mecklenburg-Vorpommern sind die Jecken los. Viele Vereine laden am Wochenende zum Fest.

01.03.2017

Die Schweriner Volleyballerinnen machen mit dem Erfolg über Neuchatel den ersten Schritt in Richtung Halbfinale des Challenge Cups.

23.02.2017

Elektrische Geräte sind immer wieder Brandursache. Landesbrandmeister Hannes Möller rät, Gebrauchsanweisungen richtig zu lesen.

21.02.2017
Anzeige