Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg „Schwarzer Graben“ wird für Millionen ausgebaut
Mecklenburg Südwestmecklenburg „Schwarzer Graben“ wird für Millionen ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 27.08.2013
Anzeige
Schwerin

Das Gewässersystem „Schwarzer Graben“ zwischen Schwerin und Hagenow soll innerhalb der nächsten zwei Jahre für rund vier Millionen Euro erneuert werden. Umweltminister Till Backhaus (SPD) übergab am Montag den zuständigen Wasserverbänden zwei Fördermittelbescheide über insgesamt 1,7 Millionen Euro Zuschuss. Über das Grabensystem werden landwirtschaftliche Flächen und Siedlungsgebiete entwässert sowie Abwässer aus der Kläranlage Schwerin-Süd aufgenommen, wie es hieß.

Der Ausbau des „Schwarzen Grabens“ erfolge naturnah. So werde der ökologische Zustand der Gewässer und ihre Durchgängigkeit verbessert, hieß es. Geplant seien der Rückbau von Stauen, die Erweiterung von Rohrdurchlässen sowie Anpflanzungen auf insgesamt neun Kilometern.

dpa

142 Millionen Euro Mehrkosten verursachte der Bau der Fähren durch die P+S-Werften im Jahr 2009.

27.08.2013

Ein 50 Jahre alter Mann aus Plate wurde vom Landgericht Schwerin verurteilt, weil er eine Frau mit einem Messer bedroht und sich an ihr vergangen hatte.

09.09.2013

Das Fahrzeug samt Fahrradträger und zwei Rädern am Heck verschwand, während seine Besitzer durch Schwerin bummelten.

27.08.2013
Anzeige