Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
„Schwarzer Graben“ wird für Millionen ausgebaut

Schwerin „Schwarzer Graben“ wird für Millionen ausgebaut

Das Gewässersystem zwischen Schwerin und Hagenow soll innerhalb der nächsten zwei Jahre erneuert werden.

Schwerin. Das Gewässersystem „Schwarzer Graben“ zwischen Schwerin und Hagenow soll innerhalb der nächsten zwei Jahre für rund vier Millionen Euro erneuert werden. Umweltminister Till Backhaus (SPD) übergab am Montag den zuständigen Wasserverbänden zwei Fördermittelbescheide über insgesamt 1,7 Millionen Euro Zuschuss. Über das Grabensystem werden landwirtschaftliche Flächen und Siedlungsgebiete entwässert sowie Abwässer aus der Kläranlage Schwerin-Süd aufgenommen, wie es hieß.

Der Ausbau des „Schwarzen Grabens“ erfolge naturnah. So werde der ökologische Zustand der Gewässer und ihre Durchgängigkeit verbessert, hieß es. Geplant seien der Rückbau von Stauen, die Erweiterung von Rohrdurchlässen sowie Anpflanzungen auf insgesamt neun Kilometern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.