Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg 29-Jährige überschlägt sich mit Auto auf der A14
Mecklenburg Südwestmecklenburg 29-Jährige überschlägt sich mit Auto auf der A14
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 12.03.2019
Schwerer Verkehrsunfall auf der A14: Eine Frau hat sich mit ihrem Auto überschlagen. Quelle: dpa
Ludwigslust

Dramatischer Verkehrsunfall zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und Ludwigslust: Am Dienstagmorgen fährt eine 29-Jährige auf der A14. In Höhe des Parkplatzes „Ludwigsluster Kanal“ kommt die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mit ihrem Auto.

War Alkohol die Unfallursache?

Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Sie war im Auto eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit und anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Hatte die Frau Alkohol getrunken? Die Polizei ermittelt jetzt und prüft, inwieweit das die Unfallursache sein könnte, heißt es in einer Pressemitteilung. Am Wagen entstand erheblicher Sachschaden von geschätzten 6000 Euro.

RND

Während der Schulleiter der Regionalschule sich zum Mobbing-Fall nicht äußert, melden sich Eltern zu Wort. Sie sehen Verletzungen der Aufsichtspflicht und seien nicht über die Vorgänge informiert worden.

11.03.2019

Leistungsfähige Zuchtbullen in fünf Rassen kommen an diesem Mittwoch im Rinder-Vermarktungszentrum in Karow (Ludwigslust-Parchim) unter den Hammer. Anlass ist die „Karower Fleischrindbullenauktion“, zu der rund 500 Bieter aus mehreren Bundesländern erwartet werden.

11.03.2019

Eine Frau ist am Sonntag in einer Gaststätte in Wöbbelin (Ludwigslust-Parchim) von einem Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Die 37-Jährige habe eine oberflächliche Schnittverletzung am Arm erlitten. Die Polizei vermutet eine Beziehungstat.

11.03.2019