Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Schwerin will ins Europapokal-Viertelfinale einziehen
Mecklenburg Südwestmecklenburg Schwerin will ins Europapokal-Viertelfinale einziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 05.02.2018
Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin haben gute Chancen, das Viertelfinale des CEV-Cups zu erreichen. Quelle: Cornelius Kettler
Schwerin

Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel des CEV-Achtelfinals wollen die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin am Dienstagnachmittag bei Khimik Yuzhny den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen. Das Team um Trainer Felix Koslowski ist bereits am Sonntag nach Odessa an der ukrainischen Schwarzmeerküste geflogen, wo das Rückspiel um 17.00 Uhr Uhr MEZ angepfiffen wird.

Die Schwerinerinnen treten nahezu in Bestbesetzung an. Lediglich Elisa Lohmann hat am Sonnabend nach dem 3:0-Sieg im Bundesligaspiel gegen Erfurt die Heimreise angetreten. Sie ist stark erkältet.

Schwerin muss mindestens zwei Sätze für sich entscheiden, um in die nächste Runde einzuziehen. Sollte Yuzhny 3:1 in Führung liegen, würde die Entscheidung im Golden Set fallen.

Lüsch Christian

Der Jugendliche wurde bei dem Streit im mecklenburgischen Greven schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Gegen den Angreifer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

03.02.2018

Der 21-Jährige hatte zuletzt seinen Vertrag beim Oberligist FC Mecklenburg Schwerin vorzeitig aufgelöst.

01.02.2018

Volleyball-Meister feierte am Mittwochabend einen glatten 3:0 Sieg beim SC Potsdam.

02.03.2018