Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schwesig beendet Babypause am Tag der Arbeit

Schwerin Schwesig beendet Babypause am Tag der Arbeit

Die Familienministerin wird die DGB-Kundgebung am 1. Mai in Schwerin besuchen. Derzeit genießt die 42-Jährige noch den letzten Tag des Mutterschutzes.

Voriger Artikel
Zeitverzug im Goldenen Saal des Landtags
Nächster Artikel
Schweriner SC will Nationalspielerin Lippmann verpflichten

Glückliche Mutter: SPD-Politikerin Manuela Schwesig mit ihrem zweiten Kind – ein Mädchen mit dem Namen Julia.

Quelle: @ManuelaSchwesig/Twitter

Schwerin. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) genießt diesen Samstag den letzten Tag ihrer dreimonatigen Babypause, wie sie über den Kurznachrichten-Dienst Twitter mitteilte.

Am Tag der Arbeit will Schwesig beruflich wieder durchstarten: Die 41-Jährige wird am Sonntag in ihrer Heimatstadt Schwerin an der 1. Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes teilnehmen. Sie wird dort auch eine Rede halten.

Schwesig war Anfang Februar in Mutterschutz gegangen und hatte die Leitung des Familienministeriums ihren Staatssekretären übertragen. Anfang März brachte die SPD-Politikerin ihr zweites Kind zur Welt: ein Mädchen mit dem Namen Julia.

Von Steinke, Kay

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.