Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Schwester vom Balkon gestoßen: Jahrelange Haftstrafe für Syrer
Mecklenburg Südwestmecklenburg Schwester vom Balkon gestoßen: Jahrelange Haftstrafe für Syrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 30.08.2018
Weil er seine Schwester kopfüber vom Balkon gestoßen hat, ist ein junger Syrer vom Landgericht Schwerin zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Weil er seine Schwester kopfüber vom Balkon gestoßen hat, ist ein junger Syrer vom Landgericht Schwerin zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Die Richter sahen es am Donnerstag als erwiesen an, dass der Angeklagte Anfang Februar seine Schwester während eines Streits kopfüber vom Balkon ihrer Wohnung in Schwerin fallen ließ.

Die 25-Jährige überlebte den Sturz aus rund sieben Metern Höhe schwer verletzt. Während des Prozesses verweigerte sie die Aussage. Die Staatsanwaltschaft hatte neun Jahre Haft, die Verteidigung einen Freispruch beantragt.

dpa

In einer Bank in Schwerin ist in der Nacht zum Donnerstag ein Geldautomat gesprengt worden.

30.08.2018

Zwölftklässlerin Lilly Blaudszun geht in Ludwigslust auf das Gymnasium. In einem Gastbeitrag für die OZ berichtet die 17-Jährige über den Leistungsdruck, fehlende Freizeit und Aufputschmittel im Klassenzimmer.

30.08.2018

Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwoch in Schwerin die Zapfsäule einer Tankstelle gerammt. Die Polizei stellte später fest, dass der Mann keine Fahrerlaubnis hatte, wie ein Sprecher mitteilte.

29.08.2018
Anzeige