Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Steinbrück fordert bezahlbaren Wohnraum für Studenten

Greifswald Steinbrück fordert bezahlbaren Wohnraum für Studenten

Auf seiner Tour durch Mecklenburg-Vorpommern hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück am Donnerstag ein Studentenwohnheim in Greifswald besucht und sich für einen durch Bund und Länder finanzierten Hochschulsozialpakt ausgesprochen.

Voriger Artikel
Frau soll nach Kindesraub in psychiatrische Klinik
Nächster Artikel
Einsatz der Millionenhilfe für Kommunen offen

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat am Donnerstag auf seiner Tour durch Mecklenburg-Vorpommern ein Wohnheim in Greifswald besucht.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Monatsmieten von 350 Euro für Studenten auf dem freien Wohnungsmarkt seien „dramatisch“, sagte Steinbrück. Bezahlbarer Wohnraum für Studenten sei genauso wichtig wie für sozial Schwache. Die SPD sehe bundesweit einen Bedarf von 25 000 studentischen Wohnungen. Bei seinem anschließenden Besuch in der Mensa protestierten Mitglieder der Jungen Union mit einem Plakat gegen Steinbrücks kürzliche „Clowns“-Äußerung. Als sie versuchten, dem SPD-Politiker eine rote Clown-Nase zu überreichen, wurden sie von Personenschützern abgedrängt.

urn-newsml-dpa-com-20090101-130307-99-03225_large_4_3_3589_2692_247_0.jpg

Peer Steinbrück (SPD) setzt sich für Studenten ein. Foto: Stefan Sauer

Zur Bildergalerie

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Greifswalder Zeitung).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

„Kauf die deinen P€€rlusconi“ stand auf dem Plakat, das einige Studenten während des Mittagessens von Peer Steinbrück (SPD) entrollten.Mit knallroten Clownsnasen verteilten die Mitglieder der Jungen Union außerdem Geldscheine, die mit dem Konterfei des SPD-Kanzlerkandidaten bedruckt waren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.