Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Telekom-Zentrale nach Feuer evakuiert
Mecklenburg Südwestmecklenburg Telekom-Zentrale nach Feuer evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 25.04.2017
Die Telekom-Zentrale in Schwerin. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Schwerin

Ein Brand in einem Serverraum der Telekom hat hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, seien die Flammen am Montagabend in einem Batteriekasten ausgebrochen. Das Gebäude wurde geräumt. Alle Mitarbeiter blieben unverletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch die Verrußung des Raumes entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Ermittlung zur Brandursache laufen.

OZ

Die Schweriner Volleyballerinnen gewannen auch das zweite Finalspiel Allianz MTV Stuttgart.

24.04.2017

Wahrscheinlich durch einen technischen Defekt ist im nordwestmecklenburgischen Züsow ein Brand in dem Fahrzeug entstanden. Die 50 Passagiere blieben unverletzt. In Schwerin haben Unbekannte einen Kleinwagen angezündet.

20.04.2017

Anwaltskammer tagt: Fachkräftemangel erreicht Justiz +++ Niederdeutsche Bühne feiert Jubiläum mit Reuters „Kein Hüsung“ +++ Strittmatter-Sohn liest im Ringelnatz +++ Forum zum Thema Vorsorge in Stralsund

20.04.2017
Anzeige