Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Telekom-Zentrale nach Feuer evakuiert

Schwerin Telekom-Zentrale nach Feuer evakuiert

In einem Serverraum in Schwerin ist aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen.

Voriger Artikel
11. Titel für SSC zum Greifen nah
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Die Telekom-Zentrale in Schwerin.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Ein Brand in einem Serverraum der Telekom hat hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, seien die Flammen am Montagabend in einem Batteriekasten ausgebrochen. Das Gebäude wurde geräumt. Alle Mitarbeiter blieben unverletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch die Verrußung des Raumes entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Ermittlung zur Brandursache laufen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Das Feuer in Borgwardtstraße drohte auf das Dach überzugreifen.

Brandsachverständiger und Kriminalpolizei haben die Ursache des Brandes ermittelt. Offenbar sind Raucher Schuld an dem Unglück.

mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.