Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Zeitverzug im Goldenen Saal des Landtags

Schwerin Zeitverzug im Goldenen Saal des Landtags

Dauer-Baustelle Schweriner Schloss: Erst im Frühjahr 2017 kann das neu gewählte Parlament von Mecklenburg-Vorpommern umziehen. Grund ist die Insolvenz einer Firma, die neue Planung erfordert und die Kosten hochtreibt.

Voriger Artikel
Seuche aus Nordamerika gefährdet Hirsche in MV
Nächster Artikel
Schwesig beendet Babypause am Tag der Arbeit

Baustelle Goldener Saal: Bauarbeiter Bruno Rasch (links) erklärt Landtagsdirektor Armin Tebben den Fortschritt im Schweriner Schloss. Hier soll ab 2017 der Landtag beraten.

Quelle: Cornelius Kettler

Schwerin. Der neue Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wird vermutlich erst im Frühjahr 2017 im restaurierten Goldenen Saal des Schweriner Schlosses tagen. Die Insolvenz einer Planungsfirma bringt Zeitverzug und höhere Kosten. „Der Termin Januar wird nicht zu halten sein“, bestätigte Landtagsdirektor Armin Tebben.

DCX-Bild

Dauer-Baustelle Schweriner Schloss: Erst im Frühjahr 2017 kann das neu gewählte Parlament von Mecklenburg-Vorpommern umziehen. Grund ist die Insolvenz einer Firma, die neue Planung erfordert und die Kosten hochtreibt.

Zur Bildergalerie

Noch liege das Ende 2013 begonnene Projekt im Zeitplan. Da die Lüftungsanlage aber falsch geplant wurde, die zuständige Firma vergangenes Jahr in die Pleite ging, musste alles von vorn beginnen. Die gewaltige Klimatechnik, die im Dachgeschoss des Schlosses installiert werden sollte, passt nicht hinein. „Nun sollen es zwei kleinere Geräte werden“, sagt Projektleiterin Petra Günther. Ein Teil der Anlage solle sogar auf das Dach, abgestimmt mit dem Denkmalschutz.

Die Folge: Die veranschlagten 26,5 Millionen Euro werden nicht für das reichen, was geplant war. Der jetzige Plenarsaal, den die Abgeordneten Ende Juli räumen müssen, sollte – nach Umzug des Parlaments in den Goldenen Saal – zu einem modernen Tagungszentrum umgebaut werden (Kosten: 2,5 Millionen). Darauf könnte man verzichten; entscheiden müsse der Landtag.

Von Pubantz, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Düsseldorf

Während Hunderte Frauen an Silvester in Köln in höchster Not sind, liefern sich führende Polizisten hinter verschlossenen Türen einen Besprechungsmarathon. Im Untersuchungsausschuss wird immer mehr über die Einsatznacht bekannt.

mehr
Mehr aus Südwestmecklenburg
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.