Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
1000 Euro für Jugendclubs in Wismar

Wismar 1000 Euro für Jugendclubs in Wismar

Freude herrschte am Dienstag im Jugendclub „Kiste“ in der Kapitänspromenade 27 am Wismarer Friedenshof.

Wismar. Freude herrschte am Dienstag im Jugendclub „Kiste“ in der Kapitänspromenade 27 am Wismarer Friedenshof. Die Kreisgruppe der Gewerkschaft der Polizei

(GdP) Nordwestmecklenburg überreichte eine 1000-Euro-Spende, die für die „Kiste“ und den Jugendtreff in Dargetzow gedacht ist. Träger der Einrichtungen ist die Arbeiterwohlfahrt (Awo).

„Wir hatten beschlossen, den Erlös aus unserer Tombola vom Bürger- und Polizeiball 2015 in Wismar projektbezogen an Kinder und Jugendliche in der Hansestadt zu spenden“, berichtete Uwe Burmeister, Vorsitzender der Kreisgruppe. Bereits im Dezember wurde die Felicitas gGmbH unterstützt, die den ersten Teil der Spende nach einer Aufführung im Theater erhielt. Außerdem wurden Heimkinder zur Dienststellen-Weihnachtsfeier der Polizeiinspektion Wismar eingeladen.

Nach Aussage von Burmeister schlug das Jugendamt die Awo-Clubs vor. Es lobte die engagierte Arbeit von Liane Hempel in Dargetzow und Kersten Holm am Friedenshof. So vereinbarte die GdP-Kreisgruppe mit dem Geschäftsführer der Awo Soziale Dienste gGmbH Wismar, Matthias Koch, und der Bereichsleiterin Kitas, Kinder- und Jugendförderung, Sandra Reek, einen Vor-Ort-Termin. Dabei erklärte Uwe Burmeister, dass die Spende durch die vielen hilfsbereiten Gewerbetreibenden und politisch Verantwortliche zusammengekommen ist und „es uns als Gewerkschaft der Polizei ein wichtiges Anliegen ist, Kindern und Jugendlichen die Polizisten als hilfsbereite Menschen näherzubringen. Und wir legen Wert darauf, nicht nur als repressive Staatsgewalt wahrgenommen zu werden.“

GdP

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.