Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
10000 Euro Schaden nach Küchenbrand

Wismar 10000 Euro Schaden nach Küchenbrand

Am Samstagabend kam es in in der Hanns-Rothbarth-Straße am Wismarer Friedenshof zu einem Küchenbrand, bei dem ein Sachschaden von rund 10000 Euro entstand.

Wismar. Am Samstagabend kam es in in der Hanns-Rothbarth-Straße am Wismarer Friedenshof zu einem Küchenbrand, bei dem ein Sachschaden von rund 10000 Euro entstand.

Gegen 21 Uhr wurde die Polizei über den Notruf von dem Brand informiert.

Nach den bisherigen Erkenntnissen kam der minderjährige Sohn der Mieterin versehentlich mit seinem Ellenbogen gegen den Elektroherd und schaltete dabei eine Herdplatte ein. Auf der stand eine Pfanne mit Öl. Diese erhitzte sich in dann derart stark, dass sie Feuer fing. Nachdem der Brandmelder anschlug, brachte die Mutter sich und das Kind umgehend in Sicherheit, indem sie die Wohnung verließen und die Rettungskräfte alarmierten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte bereits die über dem Herd befindliche Dunstabzugshaube. Das Feuer wurde wenige Minuten später gelöscht.

Die Mieterin kann ihre Wohnung zwar weiterhin nutzen, aber die Küche nicht. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bildungs- und Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt sich den Fragen der OZ-Laboranten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist