Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 10000 Euro Schaden nach Küchenbrand
Mecklenburg Wismar 10000 Euro Schaden nach Küchenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.05.2016

Am Samstagabend kam es in in der Hanns-Rothbarth-Straße am Wismarer Friedenshof zu einem Küchenbrand, bei dem ein Sachschaden von rund 10000 Euro entstand.

Gegen 21 Uhr wurde die Polizei über den Notruf von dem Brand informiert.

Nach den bisherigen Erkenntnissen kam der minderjährige Sohn der Mieterin versehentlich mit seinem Ellenbogen gegen den Elektroherd und schaltete dabei eine Herdplatte ein. Auf der stand eine Pfanne mit Öl. Diese erhitzte sich in dann derart stark, dass sie Feuer fing. Nachdem der Brandmelder anschlug, brachte die Mutter sich und das Kind umgehend in Sicherheit, indem sie die Wohnung verließen und die Rettungskräfte alarmierten. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte bereits die über dem Herd befindliche Dunstabzugshaube. Das Feuer wurde wenige Minuten später gelöscht.

Die Mieterin kann ihre Wohnung zwar weiterhin nutzen, aber die Küche nicht. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung.

OZ

Am Sonntag erhielt die Polizei gegen 3.45 Uhr die Information, dass ein Pkw Hyundai in der Hundestraße brennt. Die Feuerwehr konnte die Flammen wenige Minuten später löschen.

17.05.2016

Hitchcock-Feeling an der Ostsee

17.05.2016

Manche Erkrankungen können durch die Krankheit oder aber durch die notwendigen Medikamente Auswirkungen auf die Fahreignung haben.

17.05.2016
Anzeige