Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 11 600 Euro für neun Projekte
Mecklenburg Wismar 11 600 Euro für neun Projekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.12.2017
Wismar

Die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG hat für das zweite Halbjahr 2017 insgesamt 11600 Euro an neun regionale Vereine ausgereicht. Zu den Projekten, die unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützt werden, zählen drei aus Wismar und Umgebung.

1000 Euro erhält der Segelclub Insel Poel. Er benötigt das Geld für das Trainerboot der Kinder- und Jugendgruppe. Denn dieses ist beschädigt worden und muss entweder repariert oder ersetzt werden. Über 1500 Euro kann sich der Förderverein „Tisa-Schule“ Dorf Mecklenburg freuen. Er nutzt die Zuwendung für die Anschaffung von Tablets, die für die Gruppenarbeit eingesetzt werden. Für die Musical-Inszenierung im Jahr 2018 bekommt der Wismarer Verein JauxiEntertainment, der sich in Gründung befindet, 2000 Euro.

„Wir unterstützen gern ehrenamtliche Initiativen zugunsten der hier lebenden Menschen“, so Uwe Gutzmann, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung. Er fügt hinzu: „Die Förderung von Jugend und Bildung bleibt Schwerpunkt und wird zukünftig weiter ausgebaut. Aber auch kulturelle Projekte bis hin zu sportlichen Belangen können weiterhin regulär gefördert werden.“

Anträge/Infos: www.vrbankmecklenburg.de/buergerstiftung

OZ

Vorschläge können bis Mitte Januar eingereicht werden

12.12.2017

Eckart Redersborg (80) und Manfred Rohde (66), beide aus Grevesmühlen, haben sich als Ortschronisten einen Namen in der Region gemacht.

12.12.2017

Die Bundespolizei hat gegen einen 47-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Körperverletzung eingeleitet.

12.12.2017