Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
14 Garagen aufgebrochen

Wismar 14 Garagen aufgebrochen

In der Nacht zum Sonntag brachen bislang unbekannte Täter in Dorf Mecklenburg (Nordwestmecklenburg) in 14 Garagen ein. Hochwertiges Werkzeug wurde außerdem in Wismar gestohlen.

Voriger Artikel
Sechs Verletzte bei Schlägerei
Nächster Artikel
Polizei lieferte sich Verfolgungsjagd mit Rostocker Fahrer

Einbrüche und Diebstahl in Wismar und in Dorf Mecklenburg.

Quelle: dpa

Wismar. Am Sonnabend und Sonntag gab es im Bereich der Polizeiinspektion Wismar mehrere Einbrüche und Diebstähle. So schlugen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonnabend die Scheiben bei zwei geparkten Transportern ein und stahlen hochwertiges Werkzeug. Beide Fahrzeuge standen auf dem Parkplatz des Netto Einkaufsmarktes in Wismar Wendorf.

In Dorf Mecklenburg brachen unbekannte Täter 14 Garagen in dem Komplex Am Wehberg auf. Aus einer stahlen sie ein Krad der Marke Honda. Ein aufmerksamer Anwohner fand es am Morgen neben der K 31 in Richtung Kletzin - unbeschädigt. Die Polizei gab es an den Eigentümer zurück.

Carolin Riemer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Ein Streifenwagen der Polizei. Am Dienstag wurde im Grimmener Revier der Diebstahl eines Trailers angezeigt.

28000 Euro ist der Doppelachser wert, der im Gewerbegebiet „Zum rauhen Berg“ in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) gestohlen wurde. Montagmittag wurde der Trailer einer auswärtigen Firma in der Nähe der Straßenmeisterei abgestellt.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist