Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
1400 Nordic-Mitarbeiter bekommen Überleitungsverträge

Rostock 1400 Nordic-Mitarbeiter bekommen Überleitungsverträge

Nachdem die malaysische Genting-Gruppe die Nordic-Werften in Wismar, Warnemünde und Stralsund übernommen hat, bekommen die 1400 Mitarbeiter der drei Standorte nun ihre Überleitungsverträge.

Rostock. Nachdem die malaysische Genting-Gruppe die Nordic-Werften in Wismar, Warnemünde und Stralsund übernommen hat, bekommen die 1400 Mitarbeiter der drei Standorte nun ihre Überleitungsverträge. Bis Ostern sollen die Kontrakte an die Belegschaft verteilt sein, sagte gestern Betriebsratschef Harald Ruschel (im Bild). Die alten Verträge würden eins zu eins übernommen. „Die Stimmung unter den Mitarbeitern ist dementsprechend gut“, sagte Ruschel. Berichte, einem Teil der Arbeitnehmer könnte Kurzarbeit drohen, weil Genting seinen geplanten Kreuzfahrtschiffbau an der Ostsee langfristig vorbereiten müsse, wies Ruschel als spekulativ zurück. Auch von Schwierigkeiten beim Bau der Konverterplattform „Dolwin gamma“ in Warnemünde sei ihm bisher nichts bekannt. „Es ist ein komplexes Teil.“ Er gehe aber davon aus, dass das Offshore-Projekt wie geplant bis zum Sommer fertig sei.

 

OZ-Bild

Von ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorland
Paul Marquardt, Bereichleiter in der Vorländer Agrargesellschaft, plant die Frühjahrarbeiten neu , weil einige Flächen erneut bestellt werden müssen.

Während Kälte die Pflanzen auf dem Festland im Winter schädigte, war es auf Rügen zu nass und zu warm

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist