Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 160 Aktive bei Volleyball auf dem Marktplatz
Mecklenburg Wismar 160 Aktive bei Volleyball auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.08.2014
Wismar

Spannende Spiele und viele begeisterte Zuschauer, die die Mannschaften laut anfeuerten: Am Sonnabend spielten etwa 160 Frauen und Männer in 31 Mannschaften beim 16. RT-Cup im Beachvolleyball. Mehr als 550 Tonnen Sand waren auf dem Wismarer Marktplatz aufgeschüttet worden, 103 Partien wurden auf den vier Spielfeldern zwischen der Wasserkunst und dem Rathaus ausgetragen.

Aus Wismar und der Umgebung nahmen 19 Teams mit fantasievollen Namen wie „Die dicken Kinder von Landau“, „Beach Bienen“, „Laminators“, „Poeler Allstars“, „Im Po Sand“, „Freibier“ und „Maggipower“

teil. Aber auch aus weiteren Teilen von Mecklenburg-Vorpommern und aus Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen waren Beachvolleyballer, die baggerten, pritschten und hechteten, am Start. Den Wanderpokal, eine 70 Zentimeter hohe Wasserkunst-Nachbildung, holten sich Alexander, Hendrik, Frodo und Günni von den Wismarer „Trümmerbruch-Oldies“.

„Wir hatten hier ein super Niveau“, meinte Bernd Kolz vom Team „Polizeiinspektion Wismar“. „Einige Spiele wurden wirklich sehr knapp gewonnen beziehungsweise verloren.“ Spielleiter Stefan Kretzschmar-Paul freute sich über die gute Stimmung und den neuen Teilnehmerrekord. Ein kurzer Regenschauer habe die Stimmung nicht trüben können. Heiko Meyer vom gastgebenden Verein RT-Cup Wismar dankte den mehr als 100 Sponsoren, zu denen auch die OSTSEE-ZEITUNG als Medienpartner gehörte. Die Überschüsse des Turniers sollen wieder an gemeinnützige Institutionen, etwa die Bürgerstiftung der Hansestadt Wismar und die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG Wismar, ausgeschüttet werden.

Ein weiterer Höhepunkt war später die Beachparty mit Livemusik. „The Boogie Beat Busters“ animierten viele Marktbesucher zu einem Tänzchen. Gestern wurde auf dem Marktplatz Beachhandball gespielt.



Norbert Wiaterek

Der Poeler SV unterlag vor heimischem Publikum dem Mecklenburger SV mit 1:4.

25.08.2014

WismarFußball-Landesliga: FC Anker Wismar II — TSG Warin 2:2 (0:1). Tore: 0:1/ 0:2 (36./ 63.) Patrick Wichmann , 1:2 (65.) Kevin Rosinski (65.), 2:2 (70.) Tobias Becker.

25.08.2014

Im dritten Spiel der Verbandsliga holt sich Wismar die ersten drei Punkte. Rodrigues und Bröcker trafen jeweils zweimal. Die anderen Tore schossen Kalbau und Maletzke.

25.08.2014
Anzeige