Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
2000 Euro für eine Sprossenwand und neue Möbel

Wismar 2000 Euro für eine Sprossenwand und neue Möbel

. Die Kindertagesstätte „Wiki“ der Arbeiterwohlfahrt in Wismar ist im August eröffnet worden. Noch fehlen einige Einrichtungsstücke.

Voriger Artikel
Die OZ sucht wieder Glühwein-Tester!
Nächster Artikel
18-Jährige ist Miss MV 2017

Wismar. . Die Kindertagesstätte „Wiki“ der Arbeiterwohlfahrt in Wismar ist im August eröffnet worden. Noch fehlen einige Einrichtungsstücke. Daher war die Freude groß, als Awo-Bereichsleiterin Sandra Lüth und die stellvertretende Kita-Leiterin Franziska Lenz von Filialleiterin Esther Sohn (hinten v. l.) erfuhren, dass die Kita vom Bekleidungsunternehmen C&A mit 2000 Euro bedacht wird. „Von dem Geld werden wir unter anderem eine Sprossenwand für den Sportraum und Tische und Stühle kaufen“, verriet Franziska Lenz. Gestern wurde der Scheck abgeholt, der fast so groß war wie die „Wiki“-Kinder Marlene (v. l.), Meara, Kathrin und Mia. Seit mehr als zehn Jahren spendet das Unternehmen alljährlich jeder Filiale 2000 Euro für ein soziales Projekt.

FOTO: SYLVIA KARTHEUSER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.